In St. Margrethen sind Sie in allen Belangen natürlich gut verbunden. Das Naturparadies Alter Rhein, die Bademöglichkeiten am schönen Bodensee, Wander- und Bikewege im Appenzellerland sind in kurzer Zeit per Velo oder zu Fuss geniessbar.

Als regionales Zentrum, Verkehrsdrehscheibe und gleichzeitig Wohnort im Grünen und Freizeitparadies bietet St. Margrethen eine hohe Lebensqualität an.
Die Gemeinde befindet sich zwischen St. Gallen und Bregenz direkt an der schweizerisch-österreichischen Grenze nahe dem Dreiländereck D-A-CH und wird darum als das östliche «Tor zur Schweiz» bezeichnet.
St. Margrethen ist Halt von Regionalzug-, Interregio-Express- und Eurocity-Zügen der Schweizerischen Bundesbahnen, der Österreichischen Bundesbahnen und der Deutschen Bahn.
Sie erreichen damit per ÖV in kurzer Zeit St. Gallen,  das Fürstentum Lichtenstein oder das Mittelrheintal.
Der Flughafen St. Gallen-Altenrhein ist 10 km entfernt und bietet täglich mehrere Linienflüge nach Wien-Schwechat an. Der Flughafen Zürich (Kloten) ist 110 km und der Münchner Airport 225 km entfernt.

Die Lage in St. Margrethen:
Durch die kurze Distanz zum Bahnhof kann dieser bequem in ca. 3 Minuten zu Fuss erreicht werden. Hier befindet sich zudem der Bahnhofshop, mit verlängerten Öffnungszeiten für den kleinen Einkauf.  Grössere Einkäufe können im RHEINPARK mit seinen zahlreichen Fachgeschäften getätigt werden.
Der Autobahnanschluss auf die  A1 ist nur ca. 400m entfernt.
Schulen, öffentliche Anlagen und das neue Mineralheilbad sind ebenfalls in kurzer Zeit zu Fuss erreichbar.

Bilder von St.Margrethen und weitere Informationen
www.stmargrethen.ch